Apfelrosen Muffins mit Apfelmus und Mandelfüllung.

Apfelrosen Muffins mit Apfelmus und Mandelfüllung.

zum Rezept springen

An apple a day keeps the doctor away.

Nach diesem Sprichwort versuche ich tatsächlich viele Äpfel – am liebsten von Opas Bäumen – zu essen. Doch wer hat festgelegt, dass die Äpfel davor nicht in wunderschöne Apfelrosen Muffins verarbeitet werden können. So macht das Essen doch gleich viel mehr Spaß.
Denn wer behauptet, dass es im Winter kein Obst für wunderschöne Kuchen gibt, der liegt falsch! Ganz ohne frische Erdbeeren oder anderes frisches Obst lassen sich wundervolle Kuchen und Muffins herstellen. Aus heimischen roten knackigen Äpfeln. Diese brauchen nicht von der anderen Seite der Welt kommen, sondern werden einfach im Herbst (z.B. in Opas Garage) eingelagert.

Diese werden in dem Apfelrosen-Muffin Rezept einfach mit noch mehr Äpfel in Form von Apfelmus, Mandel-Masse und einen leckeren Mürbeteig-Boden nach Omas Rezept kombiniert. Fertig sind die wundervollen Winter-Muffins, die garantiert an jedem noch so grauen Tag die Laune steigern. Ihr aus den Muffins natürlich auch eine große Tarte mit vielen Äpfeln machen, ich fand es aber schöner, wenn jeder eine Rose auf seinen Teller bekommt.

2 Muffins täglich!

In den 16 Muffins sind übrigens insgesamt 8 Äpfel. Also reichen täglich sogar 2 Muffins. 😉 Das gute an den Muffins: Sie machen zusätzlich auch noch glücklich. Allein der Anblick. So aber nun zurück zum Rezept.
Etwas Geduld müsst ihr allerdings beim 1. Mal mitbringen.

Rezept für Apfelrosen-Muffins mit Mandelfüllung

Habt einen schönen Herbst. Ich freu mich schon auf die nächsten Apfelrosen!
Jasmin

Tags:
Herbst Sommer

3 Comments

Hanne
1. Oktober 20188:58

Dieses tolle Rezept gibt am Samstag meinen Familien Nachtisch!! Hoffentlich gelingt es mir so gut wie auf deinen Bildern – ein Augenschmaus 🙂

Jasmin
1. Oktober 20189:32

Ui toll! Ich bin gespannt UND sicherlich gelingt es! ❤️

HANNE
6. Oktober 201814:58

Oh wie wundervoll ist dieses Rezept! Meine Familie wird heute Abend damit überrascht! DANKE für die tolle Anleitung alles wunderbar geklappt

Leave a Reply

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum.

Zurück