Kuchen.

Mini Erdbeer-Galettes mit Basilikum-Sahne.

Mein liebstes Erdbeer-Rezept.

Erdbeeren: Dieser Geruch. Dieser Geschmack. Ich bin mir nicht oft sicher, aber hier definitiv: Ich liebe Beeren. In allen Variationen. Und deshalb freue ich mich immer schon im Januar, wenn es endlich leckere deutsche Erdbeeren zu kaufen oder aus Mamas Garten gibt.
Erdbeeren aus Spanien etc., die nur nach Wasser schmecken sind dabei ein absolutes No-Go.

Easy-peasy quick & wundervolles Rezept

Und deshalb gibt es heute ein easy-peasy super schnelles Rezept für leckere Mini-Erdbeer Galettes mit Mandelfüllung. Eines meiner liebsten Erdbeer-Rezepte.
Mehr Erdbeer-Kram gibts übrigens hier: ohwiewundervoll.com/erdbeeren/

Geheimtipp: Wodka & Schlagsahne

In dem Boden der Galette finden sich Wodka (statt Wasser) und Schlagsahne (statt Butter). Was einerseits von Pie-Rezepten adaptiert wurde (Wodka) und andererseits aufgrund fehlender Butter (Schlagsahne) seinen Weg in den Teig gefunden hat, zeigt: Beides zusammen macht den Teig unglaublich knusprig lecker!
Mit Wasser & Butter könnte es übrigens auch ersetzt werden.

Rezept für 5 mini-Erdbeer-Galettes mit Mandel-Füllung und Basilikum-Sahne

Zutaten Boden
160g Weizenmehl
2 EL Zucker
1/4 TL Salz
60g kalte Butter
5EL Schlagsahne
1EL Wasser
2EL Wodka

Zutaten Mandelfüllung und Erdbeeren
250g Erdbeeren
1EL Zucker
50g gehackte Mandeln
1EL Honig

Zutaten Basilikum-Sahne
250ml Schlagsahne (eiskalt)
1 Pk. Sahnesteif
10 Blätter frisches Basilikum

Zubereitung

1 Für den Boden das Mehl zusammen mit dem Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Die Butter in kleine Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Alles schon mal mit den Händen gut verkneten. Dann die Schlagsahne, das Wasser und den Wodka hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig noch sehr krümelig sein, einfach noch etwas Schlagsahne und Wasser hinzufügen.
Den Teig in den Kühlschrank legen

2 Die Erdbeeren putzen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Zucker mischen und beiseite stellen. Die gehackten Mandeln mit dem Honig verrühren und ebenfalls zur Seite stellen.

3 Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 5 gleich große Teile teilen und jedes Teigstück etwa 0,5cm dick und rund ausrollen.

4 Die Teigstücke auf dem Backblech verteilen. Mit der Mandelmischung bestreichen, dabei einen 2cm dicken Rand lassen. Die Erdbeeren darauf verteilen und den Rand einklappen. Bei 200°C auf mittlerer Schiene etwa 25-30 Minuten backen, bis sie am Rand schön knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

5 Das Basilikum fein hacken. Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und das Basilikum, wenn die Sahne fest ist, unterrühren. Die Erdbeer-Galettes am besten sofort mit der Basilikum-Sahne servieren.

Lecker!

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen