Geschenkidee.

Geburtstagskarte.

Individuell. Schnell. Einfach. Spaßig.

www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-2www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-3

Wahrscheinlich kennt Ihr das auch. Für jeden Geburtstag braucht man eine Geburtstagskarte. Und meisten ist die Karte das, was gerne vergessen wird. Und im letzten Moment kommt die panische Frage „Haben wir überhaupt eine Karte?„.

Nein? Dann bastelt doch diese wundervolle und schnelle Karte einfach nach.
Schöne Bastelidee.
Ich habe mir gleich einen ganzen Stapel davon gemacht.
Allzeit bereit. Für jeden Geburtstag.

www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-4 www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-8

Zutaten.

Aquarell-Papier (oder festerer Karton)
Cutter-Messer
Dünner Karton (z.B. von alten Pizzaschachteln)
Wasserfarben
Pinsel
Bleistift
Filzstift

1. Auf den dünnen Karton die gewünschten Buchstaben mit dem Bleistift schreiben. Bei mir war es einfach „Happy Birthday“. Dann auf eine Unterlage legen und mit dem Cuttermesser auschneiden.
Das Aquarell-Papier in Kartengröße schneiden. Oder direkt fertige Karten verwenden.

2. Die „Happy Birthday“-Vorlage auf das Aquarell-Papier legen. Mit Tesa fixieren.

3. Die Wasserfarben abmischen. Und dünn die Buchstaben ausfüllen. Am Anfang müsst ihr ein bisschen experimentieren, wie es am besten klappt.

4. Trocknen lassen. Am Ende die Buchstaben noch mit Filzstift nachfahren, falls Ihr wollt.

www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-5www.ohwiewundervoll.com - Geburtstagskarte-7

Fertig.

Habt ganz viele wundervolle Geburtstage.
@ohwiewundervoll – Jasmin

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Jasmin sagt:

      Liebe Madeleine, oh wie lieb 🙂 Das ist aber süß von dir. Ja, mit dem Design bin ich nicht mehr so ganz zufrieden. Das wird aber mal ein größeres Projekt…
      Wundervolle Grüße
      Jasmin

Kommentar verfassen