Torten.

Omas Eierlikörkuchen. Ein Klassiker zum Verlieben.

Oma’s Klassiker: Der Eierlikörkuchen.
Was das Rezept besonders macht? Oma’s Liebe, der Boden mit Biss und die Kirschen als Füllung.
Bitte gerne immer sonntags automatisch auf dem Tisch.
Für Euch auch? Ich frage dann mal bei Oma nach.

Eierlikörkuchen -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (1 von 7) Eierlikörkuchen -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (2 von 7)

Kindheitserinnerungen an Sonntage bei Oma

Könnt Ihr Euch noch erinnern..Als Ihr bei Oma Sonntags zum Kuchen essen wart?
Es Eierlikör gab und Ihr heimlich an Omis Eierlikör Glas genippt habt?
Und alles noch so wundervoll einfach war?

Ein bisschen von diesen Erinnerungen gebe ich Euch heute zurück mit dem Rezept für Omas Eierlikörkuchen zurück. Als mir diese Idee kam, habe ich direkt mal Oma angerufen und nach ihrem Rezept dafür gefragt. Omas Geheimnis sind die Kirschen und die Schokolade im Boden.

Wer keine Kirschen mag, kann sie natürlich auch weglassen!

Zum Start: Eierlikör einschenken!

Das erste To Do bei diesem Kuchen: Erstmal Einschenken – Eierlikör. Danach überrascht sein, wie einfach alles von der Hand geht.
Ich garantiere Euch damit nämlich nicht nur Kindheitserinnerungen, sondern auch ein sicheres Gelingen.
Wenn Ihr nach dem ersten Glas übrigens noch nicht entspannt genug seid…schenkt nach. Eventuell ist Euch beim Nicht-Gelingen der Kuchen dann auch nicht mehr sooo wichtig. Und das wichtigste: Habt Spaß beim Backen!

Eierlikörkuchen -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (6 von 7)

Rezept für Omas Eierlikörkuchen mit Kirschen und Schoko-Boden

Omas Eierlikörkuchen mit Kirschen und Schoko-Boden.

Rezept Bewerten
54 Bewertungen

Zutaten

    Für den Boden:
  • 80g Butter
  • 100g Zucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 80g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 100g geraspelte Schokolade
  • 2EL Rum
  • 1 Schnapsglas Eierlikör
  • 1 Prise Salz
    Für die Kirschfüllung:
  • 1 Glas Kirschen (400g) + Saft
  • 2EL Speisestärke
    Für den Belag:
  • 600g Sahne
  • 3Pk. Sahnesteif
  • 3Pk. Vanillezucker
  • 200ml Eierlikör

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Springform mit 26cm Durchmesser fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Für den Teig zuerst die Eier trennen. Dann die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Und  das Eigelb nach und nach unterrühren. Mandeln mit Mehl, Backpulver und Zimt mischen und am Ende mit der Schokolade, dem Eierlikör und Rum unterrühren.
  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in 3 Portionen luftig unter den Teig heben. Den Teig in die Springform geben und bei 160Grad auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Kirschen mit dem Saft aufkochen. Die Speisestärke in Wasser auflösen unter die Kirschen rühren und nochmals aufkochen lassen. Vom Herd ziehen und kurz auskühlen lassen. Dann den Boden auf die Tortenplatte legen, einen Tortenring darum spannen und die Kirschen auf dem Boden verteilen. Das ganze wieder gut auskühlen lassen.
  5. Für den Belag die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Etwa 6 EL davon in einen Spritzbeutel geben und beiseite legen. Den Tortenring vom Kuchen nehmen und die Sahne auf und am Rand der Torte mit einem Messer verstreichen. Dann mit dem Spritzbeutel am Rand Sahnetupfen aussetzen.
  6. Zum Schluss den Eierlikör über einen umgedrehten Esslöffel auf die Sahne gießen und dabei schon schön verteilen. Torte im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
https://www.ohwiewundervoll.com/omas-eierlikoerkuchen/

Eierlikörkuchen -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (7 von 7) Eierlikörkuchen -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (5 von 7)

Ich wünsche Euch wundervolle Erinnerungen an die Kindheit bei Oma.

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. […] Ein bisschen von diesen Erinnerungen gebe ich Euch heute zurück. Mit dem Rezept für Omas Eierlikörkuchen und dem Eierlikör von Hula Hoop im Retro-Stil. Als mir diese Idee kam, habe ich direkt mal Oma angerufen und nach ihrem Rezept dafür gefragt. Meine Oma macht ihn mit Kirschen. Wer keine Kirschen mag, kann sie natürlich auch weglassen! Bevor es los ging mit dem Kuchen, habe ich mir übrigens ein Glas Hula Hoop Eierlikör eingeschenkt und getestet. Weiterlesen bitte hier: https://ohwiewundervoll.com/omas-eierlikoerkuchen/ […]

Kommentar verfassen