Spiegelei-Muffins.

Noch 1 Woche bis Ostern.
Passend dazu gibt es bei Oh, wie wundervoll. ein Backrezept für Spiegeleimuffins.

Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (4 von 11)Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (1 von 11)

Als Kind habe ich Spiegelei-Kuchen geliebt.
Das war einfach zu witzig. Ein ganzes Backblech voll mit Spiegeleiern – ach Aprikosen natürlich.
Getoppt mit Pistazien oder mit viel Fantasie Schnittlauch.
Und jetzt eben handlich in Muffinsform. Ein Rezept für Spiegelei-Kuchen.
Das schmeckt nicht nur Kindern.

Weitere passende Ideen zu Ostern findest Du hier:
Erdbeer-Vanille-Torte.
Himbeer-Blumen-Torte.
Oster-Dekoration.

Das bezaubernde Ostergewinnspiel läuft übrigens nur noch heute!
Klick hier.

Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (10 von 11)Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (5 von 11)Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (2 von 11)

Jetzt gehts aber los mit den Muffins.

Zutaten. (für 12 Stück)
1 Dose Aprikosen
100g Butter
200g Zucker
2 Eier
200g Mehl
1TL Backpulver
100g Aprikosensaft
1 Prise Salz
Saft einer Zitrone
250g Puderzucker
Pistazien

Zubereitung.

1 Den Backofen auf 180Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Aprikosen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen.

2 Die Butter schaumig schlagen und den Zucker nach und nach unterrühren. Ein Ei nach dem anderen unter den Teig rühren und zum Schluss das Mehl, Backpulver, die Prise Salz und den Aprikosensaft dazu geben.

3 Den Teig in den Förmchen verteilen und bei 180Grad ca. 25 Minuten backen. Dann gut auskühlen lassen.

4 Den Puderzucker und den Zitronensaft mit einer Gabel zu einem Zuckerguss rühren. Auf den Muffins verteilen, antrocknen lassen und dann eine Aprikose darauf setzen. Zum Schluss die Pistazien hacken und damit bestreuen.

Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (7 von 11) Oster-Spiegelei-Muffins-Ostermuffins-www.ohwiewundervoll.com (3 von 11)

Fertig sind die Spiegelei-Muffins.
Mmmh. Lecker.
Jasmin

One Comment

Sarina Schönherr
21. März 201612:03

Hach, ich hab gestern erst Muffins mit süßen Häschenohren gebacken, aber wenn ich mir deine Spiegelei-Muffins so ansehe, bekomme ich gleich Lust weiter zu backen 😀
Sehen hübsch aus und schmecken sicher auch lecker <3

LG

Kommentar verfassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum.

Zurück

%d Bloggern gefällt das: