Frühstück.

Waffeln zum Frühstück.

Weihnachten. Kuschelzeit. Frühstücksentspannung.

Waffelrezept-www.ohwiewundervoll.com (4 von 8) Waffelrezept-www.ohwiewundervoll.com (7 von 8) Waffelrezept-www.ohwiewundervoll.com (5 von 8)

Endlich ist Zeit gemütlich zu frühstücken. Weihnachten. Ausschlafen. Schön daheim im warmen bleiben. Und die Zeit mit den liebsten genießen. Und was ist zum Frühstück besser als Waffeln? Mit Nutella, Marmelade, Obstsalat, Quark oder einfach pur.
Da kommen bei mir Kindheitserinnerungen auf. Bei uns gab es Waffeln immer mit Kirschen und Sahne. Und danach gab es ein Kirschkern-Weitspucken.
Aber zurück zu den Waffeln. Ich habe ein super leckeres Rezept für die besten Waffeln mit Schlagsahne für Euch. Klappt garantiert. Und wenn Ihr das Waffeleisen auf den Tisch stellt, könnt Ihr neben dem Essen her schon wieder neue machen.
Mmmh. Lecker.

Waffelrezept_www.ohwiewundervoll.com (2 von 8) Waffelrezept_www.ohwiewundervoll.com (3 von 8) Waffelrezept_www.ohwiewundervoll.com (8 von 8)

Zutaten.
120g Butter
75g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
250g Mehl
250ml Sahne
120ml Milch

Zubereitung.

1 Butter in einem Schüsselchen schmelzen. Das Waffeleisen einstecken.

2 Die Eier aufschlagen. Dann den Zucker, Salz und das Mehl dazu geben und unterrühren. Zum Schluss die Sahne und die Milch langsam einrühren bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

3 Je nach Waffeleisen etwa 2 EL 4 Minuten backen. Heiß servieren.

Waffelrezept_www.ohwiewundervoll.com (1 von 8) Waffelrezept_www.ohwiewundervoll.com (6 von 8)

Habt noch tolle Weihnachtstage.
Jasmin

Kommentar verfassen